Dritte Entdeckertour

Die dritte Entdeckertour ist fertig!

Unter dem Titel „Dritte Entdeckertour – Sinneswandel im Naturerlebnis Wald“ ist die Karte gedruckt sowie online abrufbar und die Entdeckerkiste versteckt. Familien können jetzt auf vielfältige Art und Weise die Natur im südwestlichen Zipfel des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge kennenlernen. Teile dieser Landschaft sind erst seit kurzer Zeit dem Naturpark angehörig. Im Jahre 2019 erfolgte eine Erweiterung um die Gebiete bei Meerhof, Oesdorf, Westheim, Niedermarsberg und Essentho. Somit gehören nun auch die für die Umweltbildung wichtige Greifvogelauffangstation in Essentho sowie die bereits als Naturpark-Schule anerkannte Egge-Diemel-Grundschule territorial zum Naturpark. 

Auf der Entdeckertour präsentiert der Naturpark drei spannende Erlebnispunkte für Familien. Am Waldinformationszentrum Hammerhof können bei Winnetou-Atmosphäre Abenteuer erlebt und ein Aussichtsturm erklommen werden. Im Hörmuseum Blankenrode führen die Erzählungen der Kinder Agnes und Konrad durch die ehemalige, mittelalterliche Stadt. Und die Zeit auf dem Naturerlebnispfad in Meerhof vergeht wie im Flug. Auch die Naturpark-Schule „Egge-Diemel“ startet immer wieder gerne mit ihren Klassen in eines der drei Sinneserlebnisse.

Zusammen mit dem Team des Naturerlebnispfads hat der Naturpark auch eine Entdeckerkiste für diese Tour versteckt. Die Kiste kann aufgespürt und erforscht werden. 

Nach oben