Fünfte Entdeckertour

Josef Köhne – Kistenpate der Entdeckertour 5

Kreis Höxter „Lieblingsplätze Virtuell und wirklich entdecken in der APP ‚Entdeckertour Höxter’“

„Das Angebot, „Kistenpate“ der Entdeckertour Höxter zu werden, habe ich gerne angenommen. Denn ich sehe es immer wieder mit großer Freude, wenn sich bei uns Familien aufhalten und Eltern oder Großeltern gemeinsam mit Kindern und Enkelkindern intensiv auf die Suche nach alten und neuen Schätzen machen“, erklärt Josef Köhne, Vorsitzender des Telegrafenvereins Nieheim-Entrup. 

Außerdem passt die „Schatztruhe“ ausgezeichnet in das vom Kreis Höxter, der Stadt Nieheim und dem Telegrafenverein gemeinsam entwickelte Tourismus- und Museumskonzept. Der Abguss der 190 Mio. Jahre alten Paddelechse Toni, der ebenso alte Ammonit, die erdgeschichtliche Dokumentation sowie die umfangreichen Informationen zur optischen Telegrafie des 19. Jahrhunderts werden durch einen Naturlehrpfad und eine Vogelstimmentafel ergänzt.

Josef Köhne berichtet weiter: „Vor allem für die jüngeren Besucher der „Handy-Generation“ ist der Aufstieg zum voll funktionsfähigen Optischen Telegrafen auf das Dach des Lattbergturms ein echtes Highlight. Denn er bietet einen einmaligen Panoramablick auf eine sich im Jahresverlauf kontinuierlich verändernde Landschaft. Und die Gelegenheit, in einer mit Sand befüllten Truhe die Knochen eines uralten Sauriers finden und anfassen zu können, hat man ja auch nicht jeden Tag. Und wissen Sie, warum ich außerdem noch gerne Kistenpate geworden bin? – Weil ich bei meinen Kontrollbesuchen und Wartungsarbeiten am Turm immer wieder so nette Menschen wie EUCH kennenlernen darf.“

Das Naturpark-Team sagt auch hier DANKE für eine super Patenschaft!!!

Zur App: Android · iOS 

Ein weiteres Highlight am Lattbergturm wird eine WebCam sein, die der Telegrafenverein aufhängen wird. Dann werden Livebilder vom Turm gesendet. Informationen dazu gibt es hier: https://entrup.info/telegrafenverein/

Nach oben